Climatec Badisch e.U. - Logo

Die Wärmepumpe von Toshiba
hohe Energieeffizienz zeichnet sie aus!

Rund 80 % der CO² Emissionen sind auf die Beheizung von Gebäuden und deren Bedarf an Warmwasseraufbereitung zurückzuführen. Das Ziel der EU ist es den Treibgasausstoß bis zum Jahre 2020 um 20 % zu senken. Wir unterstützen gemeinsam mit Toshiba diese Initiative und freuen uns Ihnen unsere Estia Luft Wasser-Wärmepumpe präsentieren zu dürfen.

Die Estia Wärmepumpe ist, dank 50jähriger Erfahrung von Toshiba, Vorreiter innovativer Zukunftstechnologie. Die hohe Energieeffizienz zeichnet sie als umweltbewusste und kostengünstige Alternative, zu herkömmlichen Anlagen im Bereich der Wärmeerzeugung, aus.

Mit einem branchenweit überdurchschnittlichem COP-Wert (4,77 /11KW Modell) wird sie jeglichen Anforderungen gerecht und begleitet Sie verlässlich, selbst bei einer Außentemperatur von -20 C, durch den Winter.

Die Wärmepumpe von Toshiba – hohe Energieeffizienz zeichnet sie aus!
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba
Wärmepumpe von Toshiba

Das Prinzip

Auch in kalter Luft ist Energie (Wärme) vorhanden, denn der absolute Nullpunkt bei dem keine Energie mehr vorzufinden ist, liegt unter -2700C. Die integrierte Toshiba Technologie ermöglicht der Außeneinheit den effizienten Abtransport dieser vorhandenen Energie von der Außenluft zur Hydroeinheit, wo sie - je nach Bedarf - zum Heizen oder zur Warmwasseraufbereitung genutzt wird. Lediglich 30 % der Wärmeleistung ist dem Verdichter (Kompressor) zuzuordnen, der Rest wird aus der Umwelt gewonnen.

Kehrt man diesen Prozess um, so wird der Raumluft Energie (Wärme) entzogen und über die Außeneinheit an die Umwelt abgegeben, wodurch eine effiziente Kühlung des Hauses im Sommer ermöglicht wird.

Wärmepumpen- Das Prinzip

Die Komponenten

Außengerät
Bildet das Herz der Wärmepumpe und gibt die gewonnene Wärme aus der Luft an die Hydroeinheit weiter.

Hydroeinheit
Überträgt die gewonnene Wärme des Außengerätes auf das Wasser welches bis auf 55 °C erhitzt werden kann und ermöglicht ebenso die Ansteuerung eines bestehenden Heizsystems.

Warmwasserspeicher
Bestehend aus einer korrosionsbeständigen Edelstahllegierung und ausgestattet mit einer 2,7 kW Stützheizung ist der Speicher sehr flexibel einsetzbar.

Wärmepumpen - Die Komponenten

Die Vorzüge

ESTIA verursacht nur das CO2 dass bei der Stromproduktion entsteht. Wenn Sie Öko- Strom nutzen, dann sind die CO2 Emissionen praktisch gleich Null. Fossile Brennstoffe werden von ESTIA gar nicht benötigt. Das verwendete Kältemittel (RA 10A) ist FKW frei und ein weiterer Vorteil ist die besonders hohe Effizienz im Teillastbereich (ermöglicht damit sehr hohe COP Werte).

Einfache Installation
Schnell und einfach zu installieren. Die Hydroeinheit (Inneneinheit) kann an jedem beliebigen Ort im Haus angebracht werden. Ein Schornstein ist überflüssig. Die kompakte Außeneinheit kann aufgrund vielfältiger Verrohrungsmöglichkeiten überall im Garten oder auf einem Balkon aufgestellt werden. Bis zu 75% der benötigten Energie (Wärme) stammen aus der Umwelt und kosten Ihnen keinen Cent. Die zusätzlich benötigte Energie wird mittels der TOSHIBA Technologie in dem ESTIA System jederzeit an die Erfordernisse optimal angepasst. So erzielt die Luft Wasser Wärmepumpe einen sehr hohen COP Wert von bis zu 4,66 beim 11,2 kW Modell gem. Nennleistungen.

Ein System – viele Optionen
Kann in Kombination mit unterschiedlichen Raumheizflächen betrieben werden – „klassische“ Heizkörper, Niedertemperaturheizkörper, Fußbodenheizung oder Gebläsekonvektoren (Fan Coil).

Jederzeit die richtige Temperatur
Die Wärmepumpe arbeitet bei Außentemperaturen von -20C (Heizbetrieb) bis +43C (Kühlbetrieb). Der Abtauprozess der Außeneinheit wird bei ESTIA System wesentlich seltener aktiviert und ist deutlich kürzer im Vergleich zu anderen Wärmepumpen.

Wartung
Für Wartung fallen im Gegensatz zu einer herkömmlichen Heizung geringere Kosten an. Die wiederkehrende Abgasuntersuchung (ASU) sparen Sie komplett, denn auf den Schornstein können Sie bei einer turnusmäßigen Überprüfung der Betriebs-Parameter durch einen Fachbetrieb ist erforderlich. Bis zu 75% der benötigten Energie (Wärme) stammen aus der Umwelt und kosten Ihnen keinen Cent. Die zusätzlich benötigte Energie wird mittels der TOSHIBA Technologie in dem ESTIA System jederzeit an die Erfordernisse optimal angepasst. So erzielt die Luft Wasser Wärmepumpe einen sehr hohen COP Wert von bis zu 4,66 beim 11,2 kW Modell gem. Nennleistungen.

Wir sind Ihr Profi-Partner!

Mit vielen Jahren Erfahrung, Know-how über die neueste Klimaanlagen-Technologie und Mitarbeitern, die auf Ihre Wünsche eingehen, bieten wir Ihnen ein Komplett-Paket für eine bestmögliche und rasche Umsetzung.

Vertrauen Sie auf uns als professionellen Partner, der Sie bei der Planung der optimalen Klimaanlage für Ihr Unternehmen bestens berät und Ihnen bis zur abschließenden Montage zur Seite steht. Rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Auslegungsmöglichkeiten

1 Zone mit Heizfunktion 1 Zone mit Heizfunktion
1 Zone mit Heiz- und Kühlfunktion inkl. Warmwasseraufbereitung 1 Zone mit Heiz- und Kühlfunktion inkl. Warmwasseraufbereitung
2 Zonen mit Kühlfunktion 2 Zonen mit Kühlfunktion
2 Zonen mit bestehender Heizung 2 Zonen mit bestehender Heizung

Leistungsdiagramm

Leistungsdiagramm Wärmepumpen